bach-blüten ausbildungs-netzwerk freiburg

BLÜTE des Monats: PINE ~ schottische Kiefer

bachbluete Chestnut Bud Aesculus hippocastanum

Gruppe VI: Bei Mutlosigkeit oder Verzweiflung

Das Blütenheilmittel Pine benötigen jene, die sich mit Selbstvorwürfen quälen oder auch das Gefühl haben den Erwartungen nicht entsprochen zu haben. Diese Menschen denken sehr oft „das hätte ich besser machen müssen“ und bekommen Schuldgefühle; sie sind mit ihren Anstrengungen niemals zufrieden. Sie arbeiten hart und leiden sehr stark unter Fehlern, die sie sich immer selbst zuschreiben. Sogar für Fehler anderer, übernehmen sie die Verantwortung und fühlen sich schuldig.

Es ist oft nicht nur ein vorübergehender Zustand, sondern eine tiefverwurzelte Einstellung. Diese Menschen haben Schwierigkeiten die emotionelle Situation richtig einzuschätzen: Was ist meine Verantwortung und was liegt im Verantwortungsbereich des anderen. Sie haben auch zumeist ein Gefühl der Wertlosigkeit und Unwürdigkeit. Die Schuldgefühle können aus der Kindheit rühren, wenn ein autoritärer Elternteil allzu streng war. Oder wenn das Kind oft geschimpft wurde und sich nicht frei entwickeln konnte.

             Die positive Entwicklung und der Lernprozess für Pine ist es Verantwortung richtig einzuschätzen und eine objektive Sicht zu entwickeln. Wenn ein Fehler passiert ist, ihn zu akzeptieren und sich selbst nicht strenger zu bewerten als seine Mitmenschen.Hier geht es darum sich selbst ebenso zu akzeptieren und zu respektieren wie andere.

Kleine Botanikkunde: die (schottische) Föhre oder Kiefer (Pinus silvestris) ist ein bis zu 35m hoher immergrüner Baum. Zwischen Mai und Juni erscheinen die duft- und nektarlosen Blüten. Männliche und weibliche Blüten befinden sich am selben Baum und werden zur Herstellung der Blütenessenz nach der Kochmethode verwendet.

 03 Kiefer Bäume Monika U

Text: Monika Urbanski BFRP. Fotos: Nicola Hanefeld, BFRP und Monika Urbanski

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.